|
Webshop

Blog

Blog

Partnerschaft mit Elena Quirici

Mit Freuden dürfen wir unsere Sponsoring-Partnerschaft mit Elena Quirici bekannt geben. Elena und die Amsler & Frey AG verbinden zahlreiche Gemeinsamkeiten, welche die Basis für unsere Partnerschaft bilden. Als Sponsor unterstützen wir Elena auf ihrem weiteren Weg als Profisportlerin und wünschen Ihr die Erfüllung des Traums von der Teilnahme an Olympia 2021.


Elena Quirici und die Geschäftsleitung der Amsler & Frey AG

Wer ist Elena Quirici?


Die Karateka Elena Quirici ist in Schinznach-Dorf aufgewachsen. Im Alter von 4 Jahren hat sie mit Karate begonnen und ist der Sportart seit mittlerweile 22 Jahren treu geblieben. Um ihrem langjährigen Traum vom Profisport näher zu kommen, absolvierte Elena die Ausbildung zur Kauffrau an einer Sportschule und bestritt die Spitzensport Rekrutenschule. Nach Ihrer Ausbildung ging Elena neben regelmässigen Trainingseinheiten einer Teilzeitbeschäftigung nach. Im Rahmen Ihrer Vorbereitungen für Olympia hat sich Elena Ihren Traum vom Profisport verwirklicht. Dadurch dass Elena ihre Teilzeitbeschäftigung aufgegeben hat, kann Sie sich voll und ganz auf den Sport konzentrieren. Aus Interesse wurde eine Passion und aus einem Hobby ein Beruf. Die Erfolge der 26-jährigen sprechen für sich. Seit 2012 ist Elena die erfolgreichste Karateka in der Schweiz. Sie ist an der Weltspitze präsent und sammelt fleissig Medaillen. Aktuell ist Sie die Weltnummer 2, hat die Bronzemedaille bei den Elite Weltmeisterschaften geholt und ist 5-fache Europameisterin sowie 13-fache Schweizermeisterin. Ausserdem wurde Sie zur Aargauer Sportlerin des Jahres 2019 gekürt.


Elena's Ziele für 2021:


  • Gewinn einer Medaille an Olympia 2021
  • Dauerhafte Weltnummer 1
  • Top 3 Elite Europameisterschaft
  • Technische und taktische Verbesserung
  • Trainingsleistung jederzeit abrufen


Gemeinsamkeiten mit der Amsler & Frey AG


Als unsere Markenbotschafterin vertritt Elena die Werte "Präzision", "Innovation" & "Leidenschaft."


Präzision

Elena betreibt ausschliesslich Kumite, was einen Freikampf darstellt. Dabei stehen den Wettkämpfern verschiedene Abwehr- und Angriffstechniken zur Verfügung. Da der Einsatz der Techniken zum Körper nur angetäuscht wird, ist ein hohes Mass an Präzision gefordert.


Auch der Betriebsalltag der Amsler & Frey AG wird durch Präzision geprägt. Bei der Zerspanung von kundenspezifischen Kunststoffteilen müssen engste Masstoleranzen eingehalten werden.


Innovation

Um an Wettkämpfen über einen längeren Zeitraum erfolgreich zu sein, ist Innovation ein entscheidender Faktor. Ob Elena nun neue Angriffstechniken anwendet, taktische Überlegungen anpasst oder ihre körperliche Fitness durch neue Trainingsmethoden verbessert, die Veränderung ist ihr stetiger Begleiter.


Die Amsler & Frey AG ist ebenfalls einem stetigen Wandel des Umfeldes ausgesetzt. Um entsprechend auf diesen Wandel reagieren zu können, loten wir im Rahmen der Geschäftsaktivität "New Ventures" neue Verfahren aus. Daraus ist beispielsweise das Geschäftsfeld 3D-Druck entstanden.


Leidenschaft

Um in einer Sportart Weltklasse zu sein, wird ein grosses Mass an Leidenschaft gefordert. Elena teilt dieses Gefühl für Karate, seit Sie 4 Jahre alt ist.


Unsere Leidenschaft für Kunststoff hat eine über 50-jährige Geschichte. Jeden Tag setzen sich in unserem Betrieb rund 60 Mitarbeitende mit Leidenschaft dafür ein, Ihr Erlebnis mit der Amsler & Frey AG reibungslos zu gestalten.



Besuch bei der Amsler & Frey AG


Um die Partnerschaft zu stärken und mehr über die Amsler & Frey AG zu erfahren hat uns Elena in Schinznach-Dorf besucht.



Artikel teilen

Kommentare

Gut Daniel, V-ZUG
Guten Tag Firma Amsler & Frey Ich finde es "toll", dass A&F eine junge und sehr erfolgreiche Sportlerin unterstützt. Gerade diese Personen, die eine Randsportart in der Schweiz betreiben, haben es nicht leicht einen Sponsor-Vertrag zu erhalten. Weiter so..... Mit freundlichen Grüssen Daniel Gut, strategischer Einkauf, V-ZUG
Kilian Imfeld
Schön zu sehen, dass Amsler&Frey eine Karateka unterstützt. Ich wünsche Elena alles Gute für ihren sportlichen Weg und hoffentlich gehen ihre Träume in Erfüllung. Kilian Imfeld, CTO 3Brain AG
Christian Näf
Tolle Idee von Amsler & Frey eine Ambitionierte Sportlerin wie Elena Quirici zu unterstützen. Ich Wünsche Elena Quirici das ihr Traum von Olympia in Erfüllung geht und Amsler& Frey AG im 2021 viel Erfolg. Christian Näf Betriebsmechaniker Metall Service Menziken AG

Kommentar erfassen

* Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Leider konnte Ihr Kommentar nicht erstellt werden.